Aktuelle Informationen

Info bzgl. Schneelast auf Dächern

Nachdem viele Feuerwehren nun mit der Frage konfrontiert werden ob sie das Abschaufeln der Dächer übernehmen können, erlauben wir uns hiermit höflichst darüber zu informieren, dass die Feuerwehren grundsätzlich NICHT für diese Arbeiten herangezogen werden können. Auch würden die Ressourcen nicht ausreichen, da die Feuerwehren zur Zeit mit vielen anderen Einsätzen und Aufgaben betraut sind. Lediglich bei öffentlichen Gebäuden, bei einer behördlichen Anordnung oder bei "Gefahr in Verzug" können solche Aufgaben von uns erledigt werden.

Die Feuerwehr kann nicht beurteilen, ob ein Dach über die nötige Tragfähigkeit verfügt. Ziehen Sie zur Einschätzung einer solchen Situation unbedingt einen Dachdecker oder einen Statiker heran.

Für das Befreien der Dächer von der Schneelast gibt es gewerbliche Betriebe wie Hausbetreuer oder Hausmeisterbetriebe welche dafür kontaktiert werden sollen.

Wenn sie es selbst unternehmen weisen wir dringlich darauf hin auf ihre eigene Sicherheit zu achten und sich dementsprechend am Dach und um das Dach abzusichern!

Wespen und Hornissen

wespennest small

Probleme mit Wespen- oder Hornissennestern? >Hier< finden Sie alle nötigen Informationen zur eventuellen Beseitigung der Insektennester!



Aktuelles

Friedenslicht und Spendenübergabe der Feuerwehrjugend

Geschrieben von: Martin Zauner Freitag, den 23. November 2018 um 12:14 Uhr

phoca thumb l 01
Spendenübergabe in Arnsdorf

Schon seit einigen Jahren überbringt die Feuerwehrjugend im Zuge der Friedenslichtaktion Weihnachtsgrüße an alle Lamprechtshauser/innen. So wird auch in diesem Jahr das Friedenslicht am 23.Dezember (ab 18:00Uhr) und am 24 Dezember (ab 08:00Uhr) im gesamten Ortsgebiet verteilt.

Mit ihren Spenden aus der letzten Friedenslichtaktion konnten wir in diesem Jahr, dem Sozialen Hilfsdienst Lamprechtshausen 1500.-€ übergeben, und zur Renovierung der Kirche in Arnsdorf ebenfalls 1500.-€ beisteuern.

Wir würden uns auch heuer wieder über einen freundlichen Empfang bei unserer Friedenslichtübergabe freuen.


Weiterlesen: Friedenslicht und Spendenübergabe der Feuerwehrjugend

 

Spitzenplatzierung beim FJ-Bundesleistungsbewerb

Geschrieben von: Administrator Sonntag, den 26. August 2018 um 11:49 Uhr

phoca thumb l 01b
Fehlerfrei auf der Hindernislaufbahn 

9. Platz für unsere Feuerwehrjugend beim Bundesleistungsbewerb in Wien!!! Unter den besten Jugendgruppen Österreichs konnten sich die Burschen der Lamprechtshausner Feuerwehrjugend eine hervorragende Top-Ten Platzierung erkämpfen und sind damit die beste Salzburger Mannschaft!

Weiterlesen: Spitzenplatzierung beim FJ-Bundesleistungsbewerb

 
 

Friedenslichtaktion 2017

Geschrieben von: Administrator Freitag, den 22. Dezember 2017 um 21:47 Uhr

dscn3105-bear ergebnis
Friedenslichtaktion 2017

So wie auch in den vergangen Jahren, wird heuer zu Weihnachten das Friedenslicht gegen freiwillige Spenden verteilt.
Die Mitglieder der Feuerwehrjugend im Alter zwischen 11-16 Jahren bemühen sich jedes Jahr erneut, viele Spenden zu sammeln um diese u.a. einer bedürftigen Familie oder einer gemeinnützigen Aktion in Lamprechtshausen weiter zu geben.
Das Friedenslicht wird am 23. Dezember in den Abendstunden, sowie am 24. Dezember ab 8:00 Uhr im gesamten Ortsgebiet verteilt.

Die Feuerwehrjugend Lamprechtshausen wünscht allen besinnliche und frohe Weihnachten und einen Guten Rutsch ins neue Jahr 2018!

 

 
 

Friedenslichtaktion 2016

Geschrieben von: Administrator Donnerstag, den 22. Dezember 2016 um 21:47 Uhr

dscn3105-bear ergebnis
Friedenslichtaktion 2016

So wie auch in den vergangen Jahren wird heuer zu Weihnachten das Friedenslicht gegen freiwillige Spenden verteilt.
Die Mitglieder der Feuerwehrjugend im Alter zwischen 11-16 Jahren bemühen sich jedes Jahr erneut, viele Spenden zu sammeln um diese u.a. einer bedürftigen Familie oder einer gemeinnützigen Aktion in Lamprechtshausen weiter zu geben.
Das Friedenslicht wird am 24. Dezember ab 8:00 Uhr im gesamten Ortsgebiet verteilt.

Die Feuerwehrjugend Lamprechtshausen wünscht allen besinnliche und frohe Weihnachten und einen Guten Rutsch ins neue Jahr 2017!

Sollten wir in den vergangen Jahren Haushalte übersehen haben, die das Friedenslicht gerne in Empfang genommen hätten, so melden Sie sich bitte bei Matthias Pabinger 0664 / 88 629 567.

 

 
 

Wissenstest 2016

Geschrieben von: Administrator Montag, den 21. März 2016 um 23:05 Uhr

Wissenstest gold 01
Das begehrte Wissenstest-Abzeichen in Gold

Am Samstag, 19. März 2016 konnte unsere Feuerwehrjugend wieder ihr Wissen und Können beim 38. Wissenstest der Feuerwehrjugend Flachgau unter Beweis stellen. Unsere neun Jugendfeuerwehrmänner mussten sich dabei an den Stationen Organisation, Bekleidungs- Fahrzeug- und Gerätekunde, Formalexerzieren, Leinendienst, Dienstgrade, Nachrichtendienst, Unfallverhütung, Brand- und Löschlehre den Fragen und Aufgaben der Bewerter stellen.

Der Wissenstest stellt jedes Jahr einen Höhepunkt in der Ausbildung zum aktiven Feuerwehrdienst dar. Die acht Stationen forderten von den Teilnehmern – im Flachgau waren es 279 Burschen und Mädchen – sowohl im praktischen als auch im theoretischen Bereich viel Vorbereitung. Durch die hervorragende Arbeit unserer Jugendbetreuer Matthias Pabinger, Lorenz Fersterer, Martin Zauner und durch das große Engagement unserer Feuerwehrjugend das ganze Jahr hindurch bestanden alle Teilnehmer den Wissenstest, bzw. das Wissensspiel mit Bravour.

Weiterlesen: Wissenstest 2016

 
 

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL