Aktuelle Informationen

Wespen und Hornissen

wespennest small

Probleme mit Wespen- oder Hornissennestern? >Hier< finden Sie alle nötigen Informationen zur eventuellen Beseitigung der Insektennester!



Einsätze

Verkehrsunfall Haag

Geschrieben von: Administrator Sonntag, den 01. Januar 2017 um 20:54 Uhr

phoca thumb l 03
Die Einsatzstelle an der L207

Am 30.12.16 wurden wir um 15:45 zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert. Auf der Berndorfer Landesstraße geriet kurz vor der Ortschaft Haag eine PKW-Lenkerin von der Straße ab. Glücklicherweise bestätigte sich der Alarmierungstext nicht – im Fahrzeug wurde niemand eingeklemmt. Seitens der Feuerwehr wurde das Rote Kreuz beim Abtransport der Lenkerin unterstützt. Außerdem wurde eine Verkehrsregelung für die - während des Rettungseinsatzes - einspurig befahrbare Landesstraße eingerichtet und das Fahrzeug geborgen.

Weiterlesen: Verkehrsunfall Haag

 
 

Verkehrsunfall in Waldheim

Geschrieben von: Administrator Samstag, den 17. Dezember 2016 um 19:01 Uhr

phoca thumb l 06
Kreuzungscrash B156/L207

Gestern um 06:54 wurden wir zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall an der Kreuzung B156/ L207 (Berndorfer Landesstraße) gerufen. Ein aus Schwerting kommender Lenker übersah beim queren der Kreuzung ein aus Braunau kommendes Fahrzeug.

Nach dem Eintreffen an der Unfallstelle wurde eine Verkehrsregelung eingerichtet und mit den Aufräumarbeiten begonnen. Auch ausgelaufene Betriebsmittel der Fahrzeuge mussten gebunden werden. Trotz einspuriger Befahrmöglichkeit bildete sich im dichten Frühverkehr ein langer Rückstau. Nach etwa einer Dreiviertelstunde konnte die B156 wieder vollständig freigegeben werden.

Weiterlesen: Verkehrsunfall in Waldheim

 
 

Gefahrguteinsatz in Mattsee

Geschrieben von: Administrator Donnerstag, den 15. Dezember 2016 um 22:50 Uhr

phoca thumb l 06
Einsatz für den Gefahrgutzug

Heute Vormittag um ca. 09:45, kam es in der Kläranlage Zellhof/Mattsee zu einem Gefahrgutaustritt. Zusätzlich zur ortszuständigen Feuerwehr Mattsee wurde der Gefahrgutzug alarmiert. Dieser besteht aus den Fahrzeugen Kommando Flachgau, Gefahrgut Flachgau und Atemschutz Flachgau, sowie speziell für Gefahrguteinsätze ausgebildete Feuerwehrmänner bzw. –frauen aus der näheren Umgebung. Neben den Feuerwehren aus Eugendorf, Seekrichen, Schleedorf und Neumarkt rückten auch 4 Mitglieder der FW Lamprechtshausen zum Einsatz aus.

Folgende Schadenslage ergab sich beim Eintreffen der Feuerwehren: Ein Tank-LKW befüllte einen im Keller der Kläranlage stehenden Behälter mit einer Eisensulfatlösung. Aufgrund einer undichten Verbindung im Bereich des Behälterflansches traten mehrere tausend Liter der ätzenden Flüssigkeit unkontrolliert aus und sammelten sich im Tanklagerraum. Da der Kellerraum ‚dicht‘ ausgeführt ist, kam es zu keiner unkontrollierten Ausbreitung oder unmittelbaren Umweltgefährdung.

Weiterlesen: Gefahrguteinsatz in Mattsee

 
 

Umgestürzter Traktor-Anhänger

Geschrieben von: Administrator Samstag, den 03. Dezember 2016 um 16:46 Uhr

phoca thumb l 11
Der Anhänger wurde mittels Seilwinde und LKW-Kran aufgerichtet

Ein mit Holz beladener Traktor-Anhänger stürzte heute Nachmittag gegen 12:45 im Lamprechtshausner Kreisverkehr an der B156 um. Der Anhänger kam zwischen den Ausfahrten Bürmooser Landesstraße/Bahnhofstraße seitlich zum Liegen. Bevor die Seilwinde des Pumpenfahrzeugs sowie die Holzzange eines LKW-Krans den Anhänger wieder auf die Räder brachten, wurde das Rundholz nochmals zusätzlich mit mehreren Gurten niedergezurrt. Da die Ladung im Allgemeinen gut gesichert war, konnte der Anhänger mitsamt dem Ladegut aufgerichtet werden.  

Der Kreisverkehr war während der Bergearbeiten und Aufräumarbeiten nur erschwert passierbar. Verletzt wurde niemand.

Weiterlesen: Umgestürzter Traktor-Anhänger

 
 

Öleinsatz

Geschrieben von: Administrator Mittwoch, den 16. November 2016 um 20:44 Uhr

Heute um 17:43 wurden wir von der Polizei via LAWZ zu einem Öleinsatz im Ortszentrum gerufen. Bei einem LKW kam es infolge eines technischen Defekts zu einem Ölverlust. Das ausgetretene Öl wurde von uns gebunden – der Einsatz konnte nach ca. einer Stunde abgeschlossen werden. Im Einsatz waren 8 Mann.

 
 

BMA-Täuschungsalarm

Geschrieben von: Administrator Montag, den 07. November 2016 um 06:05 Uhr

Heute Morgen um 05:36 wurden wir via Brandmeldeanlage ins Gewerbegebiet Ehring alarmiert. Da es sich um einen Täuschungsalarm handelte konnte die Einsatzmannschaft nach Prüfung des betroffenen Bereichs wieder einrücken.

 
 

Fahrzeugbrand im Moorgebiet

Geschrieben von: Administrator Donnerstag, den 20. Oktober 2016 um 22:46 Uhr

phoca thumb l 08
Das Fahrzeug brannte komplett aus

Heute Nachmittag wurden wir zu einem Waldstück in der Nähe der Bäckermühlenstraße alarmiert. Ursprünglich wurden wir zu einer Fahrzeugbergung mit Restlöscharbeiten gerufen, weshalb unser Rüstlöschfahrzeug gegen 16:35 zum Einsatzort ausrückte. Bei der Erkundung der abgelegenen Einsatzstelle stellte sich jedoch heraus, dass ein Geländefahrzeug bereits vor längerer Zeit in Brand geraten war. Durch den Fahrzeugbrand hatte sich bereits ein Bodenbrand entwickelt.

Weiterlesen: Fahrzeugbrand im Moorgebiet

 
 

Türöffnung

Geschrieben von: Administrator Mittwoch, den 05. Oktober 2016 um 19:41 Uhr

Heute Nacht um 00:26 wurden wir vom Roten Kreuz via LAWZ zu einer technischen Hilfeleistung gerufen. Nach einem medizinischen Notfall musste eine dringende Türöffnung in der Schulstraße durchgeführt werden. 13 Mann waren im Einsatz.

 
 

Brandverdacht

Geschrieben von: Administrator Mittwoch, den 07. September 2016 um 16:09 Uhr

Auf einer Wiese im Ortsgebiet wurde ein kleiner, liegengebliebener Heuhaufen entzündet. Ein Passant meldete die Rauchentwicklung per Notruf an die Landes- Alarm- und Warnzentrale, welche uns gemeinsam mit dem Löschzug Arnsdorf um 15:31 zum Einsatzort alarmierte.

Nach dem Eintreffen des Tanklöschfahrzeuges konnte allerdings Entwarnung gegeben werden. Im Einsatz waren insgesamt drei Fahrzeuge mit 22 Mann.

 
 

Öleinsatz nach Fahrzeugbrand

Geschrieben von: Strobl Romana Mittwoch, den 31. August 2016 um 20:37 Uhr

phoca thumb l 01
Der rasche Einsatz eines Feuerlöschers verhinderte schlimmeres

Am 31.08.2016 um 9:38 Uhr wurden wir zu einem Öleinsatz nach Willenberg alarmiert. Der Fahrzeugbesitzer konnte den Brand im Motorraum selber mit einem Feuerlöscher bekämpfen und so einen vollständigen PKW-Brand verhindern. So musste von uns nur noch die Ölspur beseitigt werden.

Weiterlesen: Öleinsatz nach Fahrzeugbrand

 
 

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Geschrieben von: Administrator Mittwoch, den 17. August 2016 um 23:30 Uhr

phoca thumb l 2016-08-17-19h16m32
Die Unfallstelle neben der B156

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich heute kurz vor 18:00 an der B156 auf Höhe der Ortschaft Schwerting. Bei einem Auffahrunfall verriss eine Fahrzeuglenkerin ihr Fahrzeug, geriet dabei auf eine Leitschiene und überschlug sich mehrmals. Das Fahrzeug stürzte daraufhin über eine Böschung mehrere Meter ab und kam auf einer Unterführungsstraße der B156 auf dem Dach zum Stillstand.

Dabei wurde die Lenkerin im Fahrzeug eingeklemmt und musste mit hydraulischen Rettungsgeräten aus dem Fahrzeugwrack befreit werden. Nach der Versorgung durch das Rote Kreuz sowie der eingetroffenen Notärztin wurde die schwer verletzte Frau mit dem Rettungshubschrauber Martin 1 in das UKH Salzburg abtransportiert.

Im Anschluss an die Personenrettung wurde der Unfallbereich aufgeräumt wobei auch kleine Mengen an ausgelaufenen Betriebsmittel gebunden wurden. Während des zweistündigen Einsatzes war die B156 erschwert passierbar – eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet. 

Weiterlesen: Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

 
 

Verkehrsunfall Berndorfer Landesstraße

Geschrieben von: Administrator Sonntag, den 14. August 2016 um 19:11 Uhr

phoca thumb l 10
Aus dem Motorrad auslaufende Betriebsmittel wurden gebunden

Heute Nachmittag wurden wir von der LAWZ Salzburg nach Asten zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall gerufen. Ein Motorradfahrer kollidierte bei der Fahrbahnkuppe zwischen der Einfahrt zum Gewerbegebiet Ehring und dem Ortsteil Asten mit einem PKW. Kurz nach der Alarmierung waren wir mit RLF und TLF an der Unfallstelle. Nach Sicherstellung des Brandschutzes wurden ausgelaufene Betriebsmittel gebunden und die Fahrbahn gereinigt. Unterdessen wurde von der Besatzung des Tanklöschfahrzeuges die Straße gesperrt und eine örtliche Umleitung eingerichtet.

Aus dem Polizeibericht: "Am 14. August 2016 um 14:15 Uhr fuhr ein 18jähriger Salzburger mit seinem PKW auf der L207, Berndorfer Landesstraße, in Richtung Michaelbeuern. Unmittelbar nach einer Fahrbahnkuppe fuhr der 18jährige mit geringer Geschwindigkeit hinter einer Kolonne von Traktoren her. Zur gleichen Zeit fuhr ein 54jähriger Flachgauer mit seinem Motorrad in dieselbe Richtung. Dieser konnte vor dem plötzlich vor ihm auftauchenden, langsam fahrenden PKW nicht mehr rechtzeitig anhalten und prallte mit der Front seines Motorrades in das Heck des PKWs.

Weiterlesen: Verkehrsunfall Berndorfer Landesstraße

 
 

Radlader gegen LKW

Geschrieben von: Administrator Mittwoch, den 13. Juli 2016 um 21:59 Uhr

Von der LAWZ Salzburg wurden wir heute Nachmittag zu einem Verkehrsunfall "Radlader gegen LKW" mit eingeklemmter Person gerufen. 

Aus dem Polizeibericht:

"Ein 33-jähriger Arbeiter übersah am 13. Juli 2016, gegen 14.50 Uhr, in einer Firma in Lamprechtshausen, beim Befahren eines Parkplatzes mit einem Radlader einen bereits zum Stillstand gekommenen Lkw am Betriebsgelände. Die Ladeschaufel des Radlader stieß gegen das Führerhaus des Lkw und verletzte den darin befindlichen 45-jährigen Kraftfahrer aus Salzburg. Der Lkw Lenker erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. Die Rettung brachte den Verletzten in das Unfallkrankenhaus Salzburg."

Innerhalb kurzer Zeit waren RLF und TLF Lamprechtshausen vor Ort. Mittels einer behlefsmäßigen Arbeitsbühne konnte der LKW-Lenker rasch aus dem Führerhaus gehoben und dem Roten Kreuz übergeben werden.

 
 

Überhitzter Heustock in Dorfbeuern

Geschrieben von: Administrator Montag, den 04. Juli 2016 um 17:04 Uhr

phoca thumb l 17
Die Heuballen wurden auf eine angrenzende Wiese gebracht

Heute Nachmittag wurden wir um 16:47 mit der Feuerwehr Michaelbeuern und dem Löschzug Pinswag mit dem Alarmtext „Brand Landwirtschaftliches Gebäude – starke Rauchentwicklung aus Heuboden“ nach Dorfbeuern in den Ortsteil Buchach gerufen.

TLF, LF und RLF Lamprechtshausen rückten daraufhin nach Dorfbeuern aus. Zwischenzeitlich wurden wir vom Einsatzleiter der FF Michaelbeuern informiert dass es sich beim „Brandobjekt“ um einen stark überhitzten Heustock handelt. Vor Ort wurde aus TLF und RLF je ein Atemschutztrupp ausgerüstet und der Heuboden gemeinsam mit den Atemschutztrupps aus Michaelbeuern und Pinswag ausgeräumt.

Weiterlesen: Überhitzter Heustock in Dorfbeuern

 
 

Ölspuren im Ortsgebiet

Geschrieben von: Administrator Donnerstag, den 30. Juni 2016 um 20:19 Uhr

Erneut wurden wir von der LAWZ zu mehreren Ölspuren im Ortsgebiet gerufen. Entlang der B156 im Bereich der "Sattlerkurve", sowie in der "Stadlerkurve" und im Kreisverkehr waren jeweils Ölspuren zu binden. Unterstützt von der Polizei wurde die B156 während den Arbeiten teils komplett, teils einspurig gesperrt. Der Einsatz konnte nach etwas mehr als einer Stunde beendet werden. Im Einsatz waren 8 Mann.

 
 

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL