Aktuelle Informationen

Wespen und Hornissen

wespennest small

Probleme mit Wespen- oder Hornissennestern? >Hier< finden Sie alle nötigen Informationen zur eventuellen Beseitigung der Insektennester!



Einsätze

Tierrettung

Geschrieben von: Administrator Samstag, den 15. Dezember 2018 um 17:25 Uhr

phoca thumb l IMG-20181215-WA0013
Kuh in Schwemmkanal

Heute Vormittag musste die FF Lamprechtshausen zu einer Tierrettung nach Reicherting ausrücken - eine Kuh war in den Schwemmkanal gefallen. Unter Zuhilfenahme von Schalungsplatten und Kanthölzern wurde das Tier mit einem Hoftrac aus dem Schwemmkanal gezogen. Ein Tierarzt kümmerte sich während und nach der Befreiungsaktion um die Kuh.

Weiterlesen: Tierrettung

 
 

Arbeiter unter Betonteilen eingeklemmt

Geschrieben von: Administrator Donnerstag, den 13. Dezember 2018 um 18:44 Uhr

phoca thumb l 14
Der Arbeiter wurde unter den Betonteilen eingeklemmt

Ein schwerer Arbeitsunfall ereignete sich heute Vormittag im Ortsteil Haag. Ein Arbeiter war gerade damit beschäftigt, Betonteile per LKW-Kran von der Ladefläche zu heben. Als der Unterboden bei einer Stütze nachgab, kippte das Fahrzeug mitsamt den restlichen Betonteilen auf der Ladefläche um und begrub den Arbeiter darunter.

Kurz nach Einlagen der Alarmierung rückte die FF Lamprechtshausen sowie die FF Oberndorf (Einsatzstichwort „Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person“) nach Haag aus.

Beim Eintreffen des ersten Einsatzfahrzeuges wurde der Arbeiter zwischen Betonteilen eingeklemmt, aber ansprechbar vorgefunden. Dabei hatte der Arbeiter großes Glück – mehrere Trümmer verkeilten sich nur wenige Zentimeter über seinem Kopf! Umgehend wurde damit begonnen, die verkeilten aber instabilen Betonteile behutsam zu entfernen und somit den Kranführer aus den Trümmern zu befreien.

Nach der Notärztlichen Versorgung wurde der Arbeiter mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus Oberndorf gebracht.

Weiterlesen: Arbeiter unter Betonteilen eingeklemmt

 
 

Freimachen von Verkehrswegen

Geschrieben von: Administrator Dienstag, den 27. November 2018 um 20:45 Uhr

phoca thumb l 02
Umgestürzter Baum kurz vor der Gemeindegrenze

Heute Morgen wurden wir um 07:47 zur Beseitigung einiger umgestürzter Bäume gerufen. Im Bereich der Stadlerseestraße und der Holzhauser Straße hielten einige Bäume dem Schneedruck nicht mehr Stand und stürzten auf die Fahrbahn. 7 Mann waren ca. eine Stunde mit der Beseitigung der Bäume im Einsatz.

Weiterlesen: Freimachen von Verkehrswegen

 
 

Brandverdacht ASZ

Geschrieben von: Administrator Samstag, den 10. November 2018 um 17:37 Uhr

Im Bereich der Grünschnittablage des Altstoffsammelzentrums kam es heute Nachmittag zu einer Rauchentwicklung. Ein aufmerksamer Lamprechtshausner welcher gerade Grünschnitt ablud bemerkte dies und verständigte die Einsatzkräfte. Somit wurde wir gemeinsam mit dem Löschzug Arnsdorf mittels Sirene und Pager zum Einsatz alarmiert. Am Einsatzort angekommen, konnte nach kurzer Lageerkundung Entwarnung gegeben werden - der Anrufer konnte das Glutnest bereits mit einem Wasserschlauch löschen.

Neben der Polizei und dem Löschzug Arnsdorf war die Feuerwehr Lamprechtshausen mit 28 Mann im Einsatz.

 
 

Kaminbrand

Geschrieben von: Administrator Samstag, den 10. November 2018 um 09:45 Uhr

phoca thumb l IMG 0054
 Die Nachsicherungsarbeiten dauerten bis 21:30 an

Gestern Abend wurden wir gemeinsam mit dem Löschzug Arnsdorf um 18:41 zu einem Kaminbrand nach Bruck alarmiert. Beim Eintreffen am Einsatzort wurde eine deutliche Flammenbildung am Kamin festgestellt. Umgehend wurde der Kaminbereich vom Erd- bis zum Dachgeschoss mittels Wärmebildkamera kontrolliert. Unter Bereitstellung eines Atemschutztrupps wurde ein Brandschutz aufgebaut und brennbares Material um den Kamin entfernt.

Unter Beisein des Kaminkehrers wurde ein kontrollierter Abbrand des Rauchfanges gewährleistet. Es entstand kein Sachschaden.

Weiterlesen: Kaminbrand

 
 

Bergung eines PKW-Anhängers

Geschrieben von: Administrator Freitag, den 26. Oktober 2018 um 21:59 Uhr

phoca thumb l 03
An der gleichen Stelle kippte vor zwei Jahren ebenfalls ein mit Holz beladener Anhänger um

Heute Nachmittag wurden wir zu einer „Fahrzeugbergung“ beim Lamprechtshausner Kreisverkehr alarmiert. Ein PKW-Lenker zog mit seinem Fahrzeug einen mit Holz beladenen Anhänger. Bei der Fahrt im Kreisverkehr kippte der Anhänger zwischen der Einfahrt L115 und Ausfahrt Bahnhofstraße um. Der Anhänger wurde samt Beladung schonend mit der Seilwinde des Pumpenfahrzeugs aufgerichtet. Zudem musste auslaufendes Öl gebunden werden.

Während der Bergungsaktion war ein Teil des Kreisverkehrs gesperrt. Der Verkehr wurde gemeinsam mit der Polizei über den verbliebenen Teil des Kreisverkehrs geleitet, wodurch es zu keinen nennenswerten Behinderungen kam.

Weiterlesen: Bergung eines PKW-Anhängers

 
 

Verdacht auf Fahrzeugbrand

Geschrieben von: Administrator Dienstag, den 16. Oktober 2018 um 17:15 Uhr

Am 16. Oktober wurden wir um 16:00 durch die LAWZ Salzburg zu einem Fahrzeugbrand alarmiert. Ein Anrufer vermutete aufgrund einer "Rauchentwicklung" auf der Ladefläche eines Fahrzeugs einen Fahrzeugbrand. Der Anrufer konnte den Einsatzort sehr genau angeben, jedoch konnte dort kein brennendes Fahrzeug ausgemacht werden. Daraufhin wurde die Umgebung und auch der restliche Verlauf der B156 kontrolliert. Nachdem kein Brand festgestellt werden konnte, wurde der Einsatz nach der Kontrollfahrt beendet.

 
 

Küchenbrand mit Tierrettung

Geschrieben von: Administrator Donnerstag, den 04. Oktober 2018 um 15:08 Uhr

phoca thumb l IMG 20181004 101558
Die Katze konnte aus der Wohnung gerettet werden

Heute Vormittag wurden wir in den Ortsteil Stockham zu einem Küchenbrand alarmiert. Die Bewohnerin gab beim Notruf zudem an, dass sich noch eine Katze in der brennenden Wohnung befindet.

Kurz nach der Alarmierung rückten RLF und LF Lamprechtshausen zum Einsatz aus. Weiters rückte das Tanklöschfahrzeug der FF Michaelbeuern als Ersatz für das TLF Lamprechtshausen (nicht Verfügbar wegen Wartung) nach Stockham aus!

Die Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Lamprechtshausen traf als erstes am Einsatzort ein und konnte sicherstellen, dass sich keine Personen mehr im Brandobjekt befinden. Aufgrund des dichten Brandrauchs mussten die Polizeibeamten die Suche nach dem vermissten Tier jedoch abbrechen.

Weiterlesen: Küchenbrand mit Tierrettung

 
 

Freimachen von Verkehrswegen

Geschrieben von: Administrator Montag, den 24. September 2018 um 20:05 Uhr

phoca thumb l 04
Umgestürzter Baum zwischen Waldheim und Schwerting

Glücklicherweise fiel der für die Nacht auf Montag angekündigte Sturm schwächer aus als erwartet. Dennoch mussten wir um 22:36  zu einem Einsatz ausrücken. An der Gemeindestraße Richtung Schwerting auf Höhe der Fa. Vordermaier musste ein kleinerer Baum von der Straße entfernt werden. Der Einsatz konnte jedoch rasch abgeschlossen werden. Im Einsatz war LF Lamprechtshausen mit 9 Mann.

Weiterlesen: Freimachen von Verkehrswegen

 
 

Ölspur B156

Geschrieben von: Administrator Montag, den 24. September 2018 um 19:54 Uhr

phoca thumb l 01
Der Unfallbereich (B156 in Fahrtrichtung Braunau)

Zu einem Öleinsatz wurden wir Freitagnacht, 21.09.2018 alarmiert. Gegen 00:40 überfuhr eine PKW-Lenkerin auf der B156 in der "Sattlerkurve" einen auf der Fahrbahn liegenden Gegenstand. Dabei wurde das Fahrzeug stark beschädigt - eine größere Menge an Öl trat auf die Fahrbahn aus. Die B156 wurde einseitig gesperrt. Anschließend wurde das Öl gebunden und die Fahrbahn gereinigt.

Weiterlesen: Ölspur B156

 
 

Aufräumen nach Verkehrsunfall

Geschrieben von: Administrator Montag, den 24. September 2018 um 19:42 Uhr

phoca thumb l 02
An den beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden

Am 19.09.2018 ereignete sich an der Bürmooser Landesstraße ein Verkehrsunfall. Die FF Lamprechtshausen führte die Aufräumarbeiten durch. Auch ausgelaufene Betriebsmittel mussten gebunden werden!

Weiterlesen: Aufräumen nach Verkehrsunfall

 
 

Türöffnung

Geschrieben von: Administrator Sonntag, den 09. September 2018 um 10:22 Uhr

Aufgrund einer defekten Tür war am 08.09.2018 eine Person in der öffentlichen WC-Anlage der Gemeinde eingeschlossen. Durch das Entfernen des Glaseinsatzes konnte die eingeschlossene Person befreit werden ohne den Türrahmen bzw. das Türblatt zu beschädigen. Im Einsatz waren 14 Mann.

 
 

Fahrzeugüberschlag B156 Arnsdorf

Geschrieben von: Administrator Sonntag, den 02. September 2018 um 01:42 Uhr

phoca thumb l 14

Der PKW wurde mittels Seilwinde geborgen

Um kurz nach 20:00 wurden wir gemeinsam mit dem Löschzug Arnsdorf zu einer Fahrzeugbergung alarmiert. Auf der B156, Nähe Arnsdorf, überschlug sich ein mit mehreren Personen besetzter PKW. Der Van kam dabei in einem Maisfeld auf den Rädern zum Stehen.

Mithilfe der Seilwinde des RLF Lamprechtshausen wurde das Auto auf die Straße zurückgezogen, wo es von einem Abschleppunternehmen abtransportiert wurde. Während der Fahrzeugbergung war die B156 im betroffenen Bereich gesperrt.

Weiterlesen: Fahrzeugüberschlag B156 Arnsdorf

 
 

Menschenrettung von Hausdach

Geschrieben von: Administrator Samstag, den 11. August 2018 um 16:47 Uhr

phoca thumb l 004
Vorbereitung der Leiternrutsche

Zu einem Einsatz mit dem Stichwort „Person in Notlage“ wurde die FF Lamprechtshausen heute Nachmittag alarmiert. Ein Mann rutsche am Dach eines Wohnhauses aus und blieb mit schweren Verletzungen am Dach liegen.  Bis zum Eintreffen des Notarzthubschraubers C6 wurden durch die Mitglieder der FF Lamprechtshausen alle notwendigen Sicherungs- und Rettungsmaßnahmen vorbereitet.

Nachdem der Notarzt den schwer Verletzten am Dach behandelt hatte, wurde der Mann in einer Korbtrage über eine Leiternrutsche schonend vom Dach geholt.

Weiterlesen: Menschenrettung von Hausdach

 
 

Verpuffung bei Überprüfung eines Flüssiggastanks

Geschrieben von: Administrator Mittwoch, den 04. Juli 2018 um 10:24 Uhr

phoca thumb l 08
Das Fahrzeug zur Überprüfung der Gastanks

Am 03.07.2018 wurden wir gemeinsam mit den Feuerwehren Michaelbeuern, Nußdorf, Pinswag und Seekirchen in den Ortsteil Schönberg/Dorfbeuern zu einem Gasaustritt alarmiert. Bei Überprüfungsarbeiten an einem Flüssiggas-Erdtank kam es zu einer Verpuffung, bei der zwei Personen verletzt wurden.

Aufgrund des vorherrschenden Gasgeruchs musste von einer weiteren Explosionsgefahr ausgegangen werden, weswegen die umliegenden Wohnhäuser evakuiert wurden. Atemschutztrupps erkundeten daraufhin die Lage im betroffenen Bereich und führten Gasmessungen durch. Nach ca. zwei Stunden konnte der Sperrkreis wieder aufgehoben werden und der Einsatz beendet werden. Die FF Lamprechtshausen war mit zwei Fahrzeugen und 14 Mann im Einsatz.

 

Weiterlesen: Verpuffung bei Überprüfung eines Flüssiggastanks

 
 

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL