TLF-A 3000

Im Brandfall rückt das Tanklöschfahrzeug (TLF) als erstes aus. Für den Erstangriff stehen 3000l Wasser zur Verfügung. Neben der Wärmebildkamera und drei Atemschutzgeräten steht auch eine Reihe von technischen Geräten - wie z.B. eine Rettungssäge - zur Verfügung.

Am Dach des TLF befindet sich weiters ein Wasserwerfer mit einer Wurfweite von ca. 100m und einem Löschwasserdurchsatz von bis zu 1600 l/min.

 

Fahrzeugdaten auf einen Blick:
  • Aufbau:
  • Typ:
  • Leistung:
  • Baujahr:
  • Gewicht:
  • Sitzplätze:
  • Tankinhalt:

Rosenbauer
Mercedes Benz AF1627
270 PS
1997
16 t
9
3000 l