Am 18.06.2018 nachmittags wurde die FF Lamprechtshausen nach Bruck zu einem vermeintlichen Gasgebrechen gerufen. Im Beisein eines Technikers der Salzburg AG konnte jedoch kein Gasgebrechen bzw. Gasaustritt festgestellt werden. Der Einsatz konnte nach einer halben Stunde beendet werden. Im Einsatz waren 11 Mann.