Aktuelle Informationen

Info bzgl. Schneelast auf Dächern

Nachdem viele Feuerwehren nun mit der Frage konfrontiert werden ob sie das Abschaufeln der Dächer übernehmen können, erlauben wir uns hiermit höflichst darüber zu informieren, dass die Feuerwehren grundsätzlich NICHT für diese Arbeiten herangezogen werden können. Auch würden die Ressourcen nicht ausreichen, da die Feuerwehren zur Zeit mit vielen anderen Einsätzen und Aufgaben betraut sind. Lediglich bei öffentlichen Gebäuden, bei einer behördlichen Anordnung oder bei "Gefahr in Verzug" können solche Aufgaben von uns erledigt werden.

Die Feuerwehr kann nicht beurteilen, ob ein Dach über die nötige Tragfähigkeit verfügt. Ziehen Sie zur Einschätzung einer solchen Situation unbedingt einen Dachdecker oder einen Statiker heran.

Für das Befreien der Dächer von der Schneelast gibt es gewerbliche Betriebe wie Hausbetreuer oder Hausmeisterbetriebe welche dafür kontaktiert werden sollen.

Wenn sie es selbst unternehmen weisen wir dringlich darauf hin auf ihre eigene Sicherheit zu achten und sich dementsprechend am Dach und um das Dach abzusichern!

Wespen und Hornissen

wespennest small

Probleme mit Wespen- oder Hornissennestern? >Hier< finden Sie alle nötigen Informationen zur eventuellen Beseitigung der Insektennester!



Atemschutzleistungsprüfung erfolgreich absolviert

Geschrieben von: Administrator Sonntag, den 26. November 2017 um 21:41 Uhr

aslp ooe silber
Das begehrte Leistungsabzeichen in Silber

Zwei Atemschutztrupps der FF Lamprechtshausen stellten sich am Samstag, 25.11.2017 der Atemschutzleistungsprüfung. Nachdem vor zwei Jahren das Atemschutz-Leistungsabzeichen erstmals in Braunau in der Stufe „Bronze“ absolviert wurde, traten die sechs Feuerwehrmänner dieses Mal in der Stufe „Silber“ an.

Bevor das praktische Können unter Beweis gestellt werden konnte, musste eine Auswahl aus über 120 Fragen rund um das Thema Atemschutz beantwortet werden. Im Anschluss ging es auf die Übungsstrecke. Im sog. „Käfig“ mussten unter engen Platzverhältnissen mehrere Aufgaben – wie z.B. das Retten einer bewusstlosen Person – bewältigt werden. Von den Bewertern wurde neben der Einhaltung von Zeitlimits vor allem auf sauberes Arbeiten und sicheres Vorgehen auf der Übungsstrecke geachtet.

Beide Trupps bestanden die Leistungsprüfung mit Bravour und konnten am Ende das begehrte Leistungsabzeichen in Silber von BR Johann Treiblmaier (Abschnitssfeuerwehrkommandant Braunau) und HAW Reinhold Destinger (Bewerbsleitung) in Empfang nehmen!

bewerber_bewerter_aslp
v.l.n.r.: Leiter der ASLP HAW Destinger Reinhold, Michael Knoll, Martin Buchner, Andreas Perschl, Gao Shu You, OFK Albert Sigl, Martin Hitzginger, AFK BR Johann Treiblmaier;


Bilder: