Im Bereich des Kreisverkehrs B156/L115 (Bürmooser Landesstraße) verlor am Montag, 29.08.17 kurz nach 11 Uhr ein Reisebus eine größere Menge Hydraulik – bzw. Servoöl. Daraufhin wurden wir durch die LAWZ Salzburg zur Beseitigung der Ölspur alarmiert.

Nach dem Binden des Öls wurde der Bus mit der defekten Servolenkung auf die Seite gefahren. Anschließend wurde die Fahrbahn gereinigt und wieder für den Verkehr freigegeben.

Am Abend mussten wir noch zu einem zweiten Öleinsatz ausrücken. Im Gewerbegebiet Ehring kam es nach einem technischen Defekt an einem Fahrzeug zu einem Ölaustritt. Auch hier wurde das ausgetretene Öl gebunden und die Fahrbahn entsprechend gereinigt.