Aktuelle Informationen

Wespen und Hornissen

wespennest small

Probleme mit Wespen- oder Hornissennestern? >Hier< finden Sie alle nötigen Informationen zur eventuellen Beseitigung der Insektennester!



Strahlenschutzleistungsbewerb erfolgreich absolviert

Geschrieben von: Administrator Samstag, den 04. März 2017 um 07:28 Uhr

phoca thumb l abzeichen
Das Leistungsabzeichen zum Bewerb

Zwischenfälle mit radioaktiven Stoffen oder Strahlungsquellen kommen zwar zum Glück nur selten vor – im Schadens- bzw. Katastrophenfall ist jedoch ein umfangreiches Wissen im Bereich des Strahlenschutzes unumgänglich.

Am 03. März 2017 fand daher in der Landesfeuerwehrschule Salzburg der Strahlenschutzbewerb in der Stufe Bronze – mit Lamprechtshausner Beteiligung – statt. Michael Knoll stellte gemeinsam mit 18 anderen Teilnehmern aus dem gesamten Bundesland sein Wissen und Können an fünf Stationen unter Beweis. Neben dem Auffinden und Markieren von Strahlenquellen, sowohl im Freien (z.B. nach einem Transportunfall mit radioaktiven Stoffen) als auch in Gebäuden (z.B. nach einem Brandereignis), ist beispielsweise auch das Feststellen einer radioaktiven Kontamination an Personen Teil des Bewerbs. Zudem wurde das theoretische Fachwissen der Bewerber in über 100 Fragen aus den Bereichen Physik, Strahlenexposition, Dekontamination, Kernkraftwerksunfälle u.v.m. unter die Lupe genommen.

Der Leistungsbewerb wird alle zwei Jahre nach einheitlichen Richtlinien von den Seibersdorf Laboratories für Bundesheer, Rotes Kreuz, Polizei und Feuerwehr durchgeführt und garantiert eine einheitliche Ausbildung auf hohem Niveau.

Herzliche Gratulation an Michael Knoll für das hervorragende Ergebnis und das gezeigte Engagement!


Bilder: