Aktuelle Informationen

Wespen und Hornissen

wespennest small

Probleme mit Wespen- oder Hornissennestern? >Hier< finden Sie alle nötigen Informationen zur eventuellen Beseitigung der Insektennester!



Gefahrguteinsatz in Mattsee

Geschrieben von: Administrator Donnerstag, den 15. Dezember 2016 um 22:50 Uhr

phoca thumb l 06
Einsatz für den Gefahrgutzug

Heute Vormittag um ca. 09:45, kam es in der Kläranlage Zellhof/Mattsee zu einem Gefahrgutaustritt. Zusätzlich zur ortszuständigen Feuerwehr Mattsee wurde der Gefahrgutzug alarmiert. Dieser besteht aus den Fahrzeugen Kommando Flachgau, Gefahrgut Flachgau und Atemschutz Flachgau, sowie speziell für Gefahrguteinsätze ausgebildete Feuerwehrmänner bzw. –frauen aus der näheren Umgebung. Neben den Feuerwehren aus Eugendorf, Seekrichen, Schleedorf und Neumarkt rückten auch 4 Mitglieder der FW Lamprechtshausen zum Einsatz aus.

Folgende Schadenslage ergab sich beim Eintreffen der Feuerwehren: Ein Tank-LKW befüllte einen im Keller der Kläranlage stehenden Behälter mit einer Eisensulfatlösung. Aufgrund einer undichten Verbindung im Bereich des Behälterflansches traten mehrere tausend Liter der ätzenden Flüssigkeit unkontrolliert aus und sammelten sich im Tanklagerraum. Da der Kellerraum ‚dicht‘ ausgeführt ist, kam es zu keiner unkontrollierten Ausbreitung oder unmittelbaren Umweltgefährdung.

Ein mit gasdichten Chemiekalienvollschutzanzügen (Schutzstufe 3) ausgerüsteter Atemschutztrupp dichtete den Tank ab. Danach konnte die ausgelaufene Flüssigkeit mit einer chemikalienbeständigen Membranpumpe in den Tank zurück gepumpt werden.

Der Einsatz dauerte für den Gefahrgutzug bis ca. 15:00. Im Einsatz waren insgesamt 33 Mann der Feuerwehr.


 

Bilder:

 

Einsatzdaten auf einen Blick:
  • Alarmierung:
  • Alarmiert von:
  • Alarmierungsart:
  • Alarmstufe:

09:50, am 15.12.2016
LAWZ
Telefonisch/SMS/Stille Alarmierung
1

  • Einsatzleiter:
  • Einsatzdauer:
  • Mannschaftsstärke:
FF Mattsee
5h
33 Mann
  • Fahrzeuge im Einsatz:
  • Sonstige Kräfte:
MTF
FF Mattsee mit LZ Obernberg, FF Seekirchen, FF Eugendorf, FF Neumarkt, FF Schleedorf, Abschnittsfeuerwehrkommandant Abschnitt 3, Bezirksfeuerwehrkommandant, Polizei, Rotes Kreuz;