Aktuelle Informationen

Wespen und Hornissen

wespennest small

Probleme mit Wespen- oder Hornissennestern? >Hier< finden Sie alle nötigen Informationen zur eventuellen Beseitigung der Insektennester!

Verordnung Waldbrandschutz

offenes feuer

Aufgrund der akuten Trockenheit ist bis auf weiteres im Land Salzburg derzeit eine Verordnung in Kraft, welche das Entzünden von Feuern im Freien einschränkt. Lesen Sie >hier< mehr dazu!



Wespen und Hornissen

wespennest
Wer hilft im Ernstfall bei der Beseitigung eines Wespennestes?

Wer hilft im Ernstfall?

Im Laufe des Sommers, nachdem diese Insekten ihre Nester gebaut haben und die Brut zu schlüpfen beginnt, werden die Hilferufe der Bevölkerung, nach Entfernung des „Wespenproblems“, wieder zahlreich bei uns einlangen. Spätestens seit der Berichterstattung in den Medien, wonach Feuerwehren sich um die Entfernung von Wespen und Hornissen kümmern, nahmen derartige Einsätze für die freiwilligen Feuerwehren zu. Nachdem einerseits bei den Einsatzorganisationen die technischen Mittel wie Schutzanzug, Leitern, etc. zur Verfügung stehen und man zudem gewohnt ist, bei Problemen der Bevölkerung zu helfen, wurden diese Arbeiten bisher durch die freiwilligen Mitglieder in ihrer Freizeit durchgeführt.

Aufgrund der Tatsache, dass es für die Schädlingsbekämpfung - und in diese Kategorie fallen auch Insekten - gewerbliche Unternehmen gibt, nimmt die Freiwillige Feuerwehr Lamprechtshausen in Zukunft Abstand von der Durchführung derartiger Arbeiten. Es sei denn, dass ein dringlicher Auftrag durch kein Unternehmen in der gebotenen Eile durchgeführt werden kann oder aufgrund der Situierung die technischen Möglichkeiten der Unternehmen nicht ausreichen. Bitte wenden sie sich daher unter folgendem Link an einen im Branchenverzeichnis der Wirtschaftskammer Salzburg bzw. Oberösterreich angeführten Schädlingsbekämpfer.

>>>Übersicht der Schädlingsbekämpfer im Bundesland Salzburg
>>>Übersicht der Schädlingsbekämpfer im Bundesland OÖ/Bezirk Braunau

Vorsorge

Sobald sie im Frühjahr merken, dass Wespen an geschützten Stellen in ihrem Nahbereich beginnen Nester zu bauen, können sie mit handelsüblichen Wespensprays versuchen, diese „Bautätigkeiten“ zu verhindern. Schützen sie sich dabei, und bedecken alle nackten Hautstellen.

ACHTUNG WESPENALLERGIKER!

Beachten sie auch Tipps und Hinweise zur giftfreien Abwehr von Wespen, welche sie im Internet zahlreich finden können. Einen Sommer ohne lästige „Insektenschwärme“ wünscht ihnen

ihre FFW Lamprechtshausen