Aktuelle Informationen

Wespen und Hornissen

wespennest small

Probleme mit Wespen- oder Hornissennestern? >Hier< finden Sie alle nötigen Informationen zur eventuellen Beseitigung der Insektennester!



Atemschutzleistungsprüfung in Braunau erfolgreich absolviert

Geschrieben von: Administrator Samstag, den 28. November 2015 um 14:08 Uhr

phoca thumb l IMG-20151121-WA0003

Das frisch erworbene Atemschutzleistungsabzeichen
Am vergangenen Samstag, 19.11.2015 stellten sich 6 Mitglieder unserer Feuerwehr der Herausforderung der Atemschutzleistungsprüfung Bronze in Braunau. Auf vier Stationen musste der korrekte Umgang mit Atemschutzgeräten unter Beweis gestellt werden.

Nach einem theoretischen Test aus 90 Fragen wurde das korrekte Anlegen der PSA unter einer Zeitvorgabe bewertet. Ausgerüstet mit allerlei Gerätschaften wie Feuerwehraxt, Feuerlöscher und Rettungsleine ging es für den aus drei Mann bestehende Atemschutztrupp in die Übungsstrecke – den sogenannten „Käfig“. Verschiedenste Aufgaben – wie z.B. das Verbringen von Gefahrgutbehältern oder das Schließen eines Gashaupthahnes –  mussten an dieser Station bewältigt werden, wobei ein Bewerterstab stets auf eine korrekte Ausführung der Arbeiten achtete. Nach etwa 14 Minuten war auch dieser Teil der Atemschutzleistungsprüfung geschafft.

 

Wie auch im Einsatzfall musste nun das Atemschutzgerät ordnungsgemäß abgelegt und die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden. Dazu muss u.a. eine neue, gefüllte Atemluftflasche angesteckt und eine Hochdruckdichteprüfung durchgeführt werden. Auch an dieser Station gab es ein Zeitlimit, was für unsere gut trainierten Trupps aber keine Herausforderung darstellte J. Zum Abschluss ließen sich die Bewerter von jedem Teilnehmer das Atemschutzgerät in allen Details erklären, aber auch diese Station wurde von allen hervorragend gemeistert.

Nachdem beide Trupps die Atemschutzleistungsprüfung erfolgreich absolviert hatten wurde den Teilnehmern das Abzeichen von Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Josef Kaiser, Abschnittsfeuerwehrkommandant BR Johann Treiblmaier und HAW Reinhold Destinger (Sachgebietsleiter Atemschutz und Leiter der ASLP) angesteckt.

Einen besonderen Dank möchten wir an dieser Stelle an HBI Alois Sommerauer (OFK der FF Tarsdorf) richten, der uns bei der Vorbereitung für die ASLP hervorragend unterstützt hat. Außerdem möchten wir uns beim BFK Braunau bedanken, das uns die Teilnahme mit unseren neuen Dräger Überdrückgeräten ermöglicht hat und freuen uns auf die kommenden Bewerbe in Silber und Gold!

bewerber_bewerter_aslp
v.l.n.r.:BFK Braunau OBR Josef Kaiser, Gao Shu You, Martin Buchner, Michael Knoll, Albert Sigl, Andreas Perschl, Martin Hitzginger, Leiter der ASLP HAW Destinger Reinhold, AFK BR Johann Treiblmaier

 

Bilder: