Aktuelle Informationen

Wespen und Hornissen

wespennest small

Probleme mit Wespen- oder Hornissennestern? >Hier< finden Sie alle nötigen Informationen zur eventuellen Beseitigung der Insektennester!



Schwerer Verkehrsunfall im Tunnel Göming

Geschrieben von: Administrator Samstag, den 20. Dezember 2014 um 10:10 Uhr

phoca thumb l P1050166
Verkehrsunfall im Tunnel der Oberndorfer Umfahrung
Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich gestern Vormittag gegen 11:30 im Tunnel der Oberndorfer Umfahrung. Die Feuerwehren Göming, Oberndorf, Nußdorf und Lamprechtshausen wurden daraufhin zum Unfallort gerufen.

Laut Polizeibericht geriet eine 85-jährige Flachgauerin auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem LKW – die Frau wurde dabei im Fahrzeug eingeklemmt. In weiterer Folge kollidierte ein zweites Fahrzeug mit dem PKW der 85-jährigen. Zwei Autos stießen mit dem LKW-Zug zusammen, der sich im Tunnel regelrecht verkeilte.

Gemeinsam mit der FF Oberndorf wurde die schwer Verletzte mit hydraulischen Rettungsgeräten aus dem Fahrzeug befreit. Trotz eines technischen Defekts an der Bergeschere konnte die Frau rasch aus dem verunfallten Fahrzeug befreit werden – ein Umstand der vor allem der automatischen Alarmierung von zwei hydraulischen Rettungsgeräten zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen  geschuldet ist.

Die B156 war für die Dauer der Unfallaufnahme und der Aufräumarbeiten gesperrt, der Schwerverkehr wurde bereits in Weitwörth bzw. an der nördlichen Ortseinfahrt  von Lamprechtshausen umgeleitet. Nach etwa fünf Stunden wurde die Oberndorfer Umfahrung wieder für den Verkehr freigegeben.

>>>ORF-Bericht TVThek

Bilder:

 

Einsatzdaten auf einen Blick:
  • Alarmierung:
  • Alarmiert von:
  • Alarmierungsart:
  • Alarmstufe:

11:30, am 19.12.2014
LAWZ
SMS/Sirene/Stille Alarmierung
1

  • Einsatzleiter:
  • Einsatzdauer:
  • Mannschaftsstärke:
FF Göming 
5 h
25 Mann
  • Fahrzeuge im Einsatz:
  • Sonstige Kräfte:
MTF/LF/RLF/TLF
FF Göming, FF Oberndorf, FF Nußdorf, Polizei, Rotes Kreuz;