Aktuelle Informationen

Wespen und Hornissen

wespennest small

Probleme mit Wespen- oder Hornissennestern? >Hier< finden Sie alle nötigen Informationen zur eventuellen Beseitigung der Insektennester!

UWZ

FF Intern



Funkübung im Gewerbegebiet Ehring

Geschrieben von: Administrator Mittwoch, den 03. April 2013 um 21:16 Uhr

Die erste Funkübung des Jahres führte die Feuerwehren des nördlichen Flachgaus, sowie dem angrenzenden Innviertel in das Lamprechtshausener Gewerbegebiet in Ehring. Per Sirene und Pager wurde die Fahrzeuge der FF Lamprechtshausen zum Brand in der Firma „Tiefkühlservice Rausch“ alarmiert. Beim Eintreffen stellte sich heraus, dass die Lagerhalle komplett verraucht war. Aufgrund des Zusatztextes „Mehrere Personen vermisst“ sowie der Größe des Brandobjekts wurde Alarmstufe 4 ausgerufen.

Mehr als 15, teilweise schwer verletzte Personen, wurden in der weitläufigen Lagerhalle vermisst und mussten von den eintreffenden Atemschutztrupps gerettet werden. Durch die vielen Verletzten war auch das Rote Kreuz im Großeinsatz.

Weiterlesen: Funkübung im Gewerbegebiet Ehring

 
 

Aufräumarbeiten nach VU Nussdorfer Straße

Geschrieben von: Administrator Samstag, den 30. März 2013 um 10:29 Uhr

phoca thumb l P1070072
Die Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt
Heute Morgen ereignete sich gegen 07:30 ein Verkehrsunfall zwischen Lamprechtshausen und Riedlkam. Die vom Ortsteil Nopping kommende Lenkerin wollte an der Kreuzung Nopping/Nussdorfer Straße Richtung Lamprechtshausen abbiegen und übersah dabei ein von links kommendes Fahrzeug.

Die beiden Fahrzeuglenkerinnen wurden vom Roten Kreuz mit leichten Verletzungen bzw. zur Untersuchung in das Krankenhaus Oberndorf gebracht. An den Aufräumarbeiten waren 13 Mann beteiligt.

Weiterlesen: Aufräumarbeiten nach VU Nussdorfer Straße

 
 

Verkehrsunfall mit mehreren verletzten Personen

Geschrieben von: Administrator Dienstag, den 26. Februar 2013 um 22:03 Uhr

phoca thumb l 040
Das Unfallfahrzeug wurde per Seilwinde geborgen
Auf der schneebedeckten Berndorfer Landesstraße kam es heute Früh Nahe dem Ortsteil Haag zu einem Verkehrsunfall mit mehreren verletzten Personen.

Der Lenker – ein 32-jähriger Flachgauer – geriet lt. den Erhebungen der Polizei bei der Fahrt in Richtung Lamprechtshausen auf das Bankett. In weiterer Folge kam er mit seinem Fahrzeug ins Schleudern und kollidierte mit einem entgegenkommenden PKW einer 38-jährigen Flachgauerin. Das Auto der Frau wurde durch die Wucht des Zusammenpralls in die Wiese geschleudert. Die Frau sowie ihre mitfahrenden Kinder im Alter von 11 und 12 Jahren wurden dabei verletzt und mussten vom Roten Kreuz in das Krankenhaus Oberndorf gebracht werden. Der Lenker des anderen Fahrzeuges wurde leicht verletzt.

Weiterlesen: Verkehrsunfall mit mehreren verletzten Personen

 
 

Verkehrsunfall im Ortsgebiet

Geschrieben von: Administrator Donnerstag, den 14. Februar 2013 um 22:05 Uhr

phoca thumb l P1070050
Beide Unfallfahrzeuge wurden erheblich beschädigt
Ein Verkehrsunfall ereignete sich heute Abend, gegen 17:45 im Ortsgebiet von Lamprechtshausen. Eine 83-jährige Pensionistin aus Lamprechtshausen fuhr mit Ihrem Fahrzeug auf der B156 in Fahrtrichtung Salzburg. Auf Höhe des Lidl-Marktes kam sie aus noch unbekanntem Grund auf die linke Fahrspur und rammte das Auto eines 30-jährigen Lamprechtshausners, der gerade auf der Abbiegespur in Richtung Alte Landstraße stand.

Bei der Frontalkollision wurde die Pensionistin verletzt - sie wurde vom Roten Kreuz in das Krankenhaus Oberndorf gebracht. Der Lenker des anderen Fahrzeuges blieb unverletzt.

Der von der Exekutive durchgeführte Alkoholtest verlief negativ, an den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Die ausgerückten 14 Mann der FF Lamprechtshausen waren etwa eineinhalb Stunden mit Aufräumarbeiten sowie mit dem binden ausgelaufener Betriebsmittel beschäftigt. Während den Arbeiten musste die B156 wechselweise gesperrt werden.

Weiterlesen: Verkehrsunfall im Ortsgebiet

 
 

Unfall Betonmischer

Geschrieben von: Administrator Mittwoch, den 16. Januar 2013 um 22:00 Uhr

phoca thumb l P1040823
Die Straßenverhältnisse dürften dem LKW-Lenker zum Verhängnis geworden sein...
Heute Abend wurden die Feuerwehren Michaelbeuern, Feldkirchen und Lamprechtshausen zu einem „Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person“ alarmiert. Der Unfall ereignete sich um ca. 18 Uhr auf der Michaelbeurer Landesstraße (L221) in Thalhausen. Ein Betonmischer kam auf der glatten Fahrbahn in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab und stürzte zur Seite. Dabei kam der voll beladene LKW wenige Meter vor dem dort stehenden Haus zum liegen.

Weiterlesen: Unfall Betonmischer

 
 

Baum stürzte auf PKW

Geschrieben von: Administrator Mittwoch, den 26. Dezember 2012 um 13:37 Uhr

Baum auf PKWAm 25.12.2012 gegen 17:30 Uhr stürzte eine alte Ulme bei einem Reiterhof in Lamprechtshausen um und erfasste einen PKW, in dem sich drei Personen befanden. Die 43-jährige Lenkerin aus dem Flachgau wollte das Fahrzeug gerade in Betrieb nehmen, um mit ihren 14- und 16-jährigen Töchtern nach Hause zu fahren, als der PKW von einigen Ästen des umstürzenden Baumes im Dachbereich eingedrückt wurde. Die Flachgauerin und ihre 16-jährige Tochter erlitten dabei im Kopfbereich leichte Verletzungen. Durch das RK wurden sie in das KH Oberndorf zur Untersuchung und Behandlung gebracht.

Weiterlesen: Baum stürzte auf PKW

 
 

Friedenslichtaktion 2012

Geschrieben von: Administrator Samstag, den 22. Dezember 2012 um 14:51 Uhr

friedenslicht
Friedenslichtaktion 2012

Nur mehr wenige Tage sind es bis zum Heiligen Abend - und auch dieses Jahr verteilt die Feuerwehrjugend wieder das Friedenslicht an alle Lamprechtshausner Haushalte und Geschäfte.

Das Friedenslicht wird am Nachmittag des 23. Dezembers im Rahmen einer kleinen Feier bei der FF Elsbethen an alle Jugendfeuerwehren im Bezirk verteilt. Im Anschluss daran und am 24. Dezember wird das Friedenslicht durch die Feuerwehrjugend ausgetragen.

Mit der Friedenslichtaktion werden lokale Institutionen und karitative Organisationen unterstützt. Bei der Friedenslichtaktion 2011 konnten wir mit Ihrer Spende eine ortsansässige Familie nach einem schweren Schicksalsschlag  unterstützen. 

Die Feuerwehrjugend wünscht allen besinnliche und frohe Weihnachten und einen Guten Rutsch ins Jahr 2013!
 
 

Verkehrsunfall - Lenker abgängig

Geschrieben von: Administrator Sonntag, den 16. Dezember 2012 um 23:01 Uhr

phoca_thumb_l_P1000136
Wer das Auto gelenkt hat muss durch die Polizei noch geklärt werden...

In der Nacht auf Sonntag, 16. Dezember 2012 ereignete sich ein Verkehrsunfall im Ortsgebiet von Lamprechtshausen. Ein Lenker fuhr auf der Haunsbergstraße in Richtung Riedlkam und kam nach der Sonnleitensiedlung in einer Linkskurve von der Straße ab. Dabei prallte er mit seinem Fahrzeug gegen eine Gartenmauer. Da Anfangs vermutet wurde, dass der Lenker eingeklemmt ist, wurde die FF Oberndorf als Zweitschere mitalarmiert. 

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte fehlte vom Unfalllenker oder möglichen Mitfahrern allerdings jede Spur.  Eine Suchaktion mit der Polizei unter Zuhilfenahme der Wärmebildkamera verlief jedoch erfolglos.

Weiterlesen: Verkehrsunfall - Lenker abgängig

 
 

Freimachen von Verkehrswegen & Tiersuche

Geschrieben von: Administrator Sonntag, den 28. Oktober 2012 um 20:45 Uhr

 

baum_holzhausen
Einige Bäume hielten dem Schneedruck nicht stand...
Der erste Einsatz nach den Schneefällen hat nicht lange auf sich warten lassen.Um 04:20 wurde die FF Lamprechtshausen zur Kreuzung B156/L228 (Außerführther Landesstraße) gerufen. Mehrere Äste hielten dem Schneedruck nicht stand und landeten auf der Fahrbahn. Weiters wurden mehrere Bäume im Waldstück zwischen Bruck und Holzhausen von der Schneelast befreit sowie ein stark überhängender Ast abgesägt.  

 

Wenige Stunden später, um 07:52 wurde die FF Lamprechtshausen sowie der LZ Arnsdorf in den Stierlingwald gerufen. Fünf Kühe sind bereits am Vortag von einem Bauernhof in Bürmoos ausgebüchst. Eine davon verendete nach der Kollision mit einem Lokalbahntriebwagen. 25 Mann bildeten eine Suchkette und streiften durch den Stierlingwald - leider erfolglos. Beim Abrücken konnten die Kühe dann im Ortsteil Reit bzw. in der Nähe der Lokalbahnhaltestelle Arnsdorf ausgemacht werden. 

 
 

Fordernde Abschlussübung

Geschrieben von: Administrator Sonntag, den 28. Oktober 2012 um 20:06 Uhr

 

phoca_thumb_l_p1060964
Alarmübung: (Fahrzeug-)Brand und mehrere verunfallte PKW

Am gestrigen Samstagnachmittag, 28.10.12 fand die diesjährige Abschlussübung der FF Lamprechtshausen gemeinsam mit dem Löschzug Arnsdorf statt. Übungsannahme war ein Brand im Werksgelände der Fa. Moosleitner. Als gerade die ersten Löschversuche unternommen wurden und die Atemschutztrupps damit begannen die verrauchten Gebäudeteile abzusuchen heulten die Sirenen: Verkehrsunfall mit mehreren eingeklemmten Personen bzw. Fahrzeugbrand auf der Nußdorfer Straße – Abzweigung ASZ.

Übungsabbruch

Die Hochdruckleitungen wurden schnellstens aufgehaspelt, alle an der Übung teilnehmenden Einsatzkräfte rückten unverzüglich zum Einsatz ab. Am Einsatzort angekommen wurde schnell klar, dass es sich um eine Alarmübung handelt.

Weiterlesen: Fordernde Abschlussübung

 
 

Schwerer Motorradunfall an der B156

Geschrieben von: Administrator Sonntag, den 14. Oktober 2012 um 13:36 Uhr

Am Freitag, dem 12. Oktober wurde die FF Lamprechtshausen um 15:51 zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall zur nördlichen Ortseinfahrt alarmiert. Aus dem Polizeibericht:

"(...) Der 21-jährige Deutsche aus Wolfsberg lenkte sein Motorrad im Gemeindegebiet von 5112 Lamprechtshausen, auf der B156 im Zuge einer Probefahrt in Fahrtrichtung Salzburg. Aus noch nicht geklärter Ursache kam der Deutsche in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn. Die entgegenkommende Fahrzeuglenkerin konnte gerade noch rechtzeitig, um eine Kollision zu verhindern, ausweichen. Der Motorradfahrer lenkte das Motorrad durch eine Öffnung der Leitschiene, welche auf einen Feldweg führt. In weiterer Folge schlitterte er ca. 50 Meter über die Wiese, katapultierte über ein Bachbett und schlug nach weiteren 25 Metern im Gegenhang ein. Der Lenker kam dort zu liegen, dass Motorrad wurde noch 20 Meter weiter in den Bach katapultiert. Der Lenker war an der Unfallstelle ansprechbar und wurde unbestimmten Grades verletzt.

Weiterlesen: Schwerer Motorradunfall an der B156

 
 

Bundesweite Zivilschutz Sirenenprobe 2012

Geschrieben von: Administrator Samstag, den 06. Oktober 2012 um 00:00 Uhr

sirene
Sirene in Lamprechtshausen

Heute, Samstag 06. Oktober, findet der alljährliche, bundesweite Zivilschutz-Probealarm statt.
Zuvor wird um 12:00 – wie gewohnt – die wöchentliche 15-sekündige Sirenenprobe ausgelöst. Im Anschluss wird:

  • das Sirenensignal „Warnung“ ausgelöst (3 Minuten Dauersignal)
  • das Sirenensignal „Alarm“ ausgelöst, (1 Minute auf- und abschwellender Heulton)
  • das Sirenensignal „Entwarnung“ ausgelöst (1 Minute Dauersignal.)

Weiterlesen: Bundesweite Zivilschutz Sirenenprobe 2012

 
 

Unfall beim Kreisverkehr Ziegelhaiden

Geschrieben von: Administrator Mittwoch, den 26. September 2012 um 07:03 Uhr

Die FF Lamprechtshausen wurde gestern um 17:41 zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person beim Kreisverkehr Ziegelhaiden, im Ortsgebiet von Oberndorf alarmiert. Bei der Anfahrt erreichte uns aber bereits der Funkspruch, dass die Person aus dem Fahrzeug befreit werden konnte. RLF und MTF Lamprechtshausen unterstützten daraufhin die FF Oberndorf beim Sperren der Straße an der Umfahrungskreuzung Oberndorf Nord bzw. kurz vor der Unfallstelle.

Seitens der FF Lamprechtshausen waren 12 Mann im Einsatz.

 
 

Brandverdacht Fa. Koller

Geschrieben von: Administrator Samstag, den 15. September 2012 um 15:35 Uhr

Heute Nachmittag um 13:43 wurde die FF Lamprechtshausen per Sierene und Piepser zur Fa Koller alarmiert. Da eine Öffnung in der Filteranlage nicht korrekt verschlossen war, trat für kurze Zeit eine größere Papierstaubwolke aus dem Gebäude aus. Die angerückten Mannschaften aus TLF und RLF konnten den Sachverhalt aber schnell klären und nach kurzer Zeit wieder einrücken.

 
 

Tödlicher Verkehrsunfall

Geschrieben von: Administrator Donnerstag, den 26. Juli 2012 um 12:35 Uhr

 

phoca_thumb_l_p1040376
Der LKW erfasste den PKW genau im Bereich der Fahrertüre...
Erneut mussten die Feuerwehren Göming, Oberndorf und Lamprechtshausen zu einem tragischen Verkehrsunfall an der ereignisreichen Nord-Kreuzung der Umfahrung Oberndorf ausrücken.

 

Ein auf der B156 in Richtung Salzburg fahrender LKW erfasste einen PKW, welcher gerade von Oberndorf kommend in den Kreuzungsbereich einfuhr. Passanten konnten den Lenker über die Beifahrertür befreien und starteten umgehend mit der Erstversorgung. Trotz intensiver Bemühungen aller Beteiligten verstarb der PKW-Lenker noch an der Unfallstelle.

Weiterlesen: Tödlicher Verkehrsunfall

 
 

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL