Das Training hatte sich bezahlt gemacht - alle Teilnehmer bestanden mit Bravour!

Am 10. Mai 2019 wurde in Lamprechtshausen erstmals das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Gold absolviert! Im Stationsbetrieb waren u.a. Übungen zu Brandeinsätzen, technischen Einsätzen und Erster Hilfe innerhalb einer vorgegebenen Zeit meistern.

Bestens vorbereitet starteten unsere drei „Goldanwärter“ Johannes Haberl, Florian Winter und Christoph Zauner zur ersten Station „Absichern einer Unfallstelle im Ortsgebiet“. Im Anschluss daran war praktisches Können aus dem Themenbereich Brandeinsatz gefragt. Eine Saugleitung sowie eine Angriffsleitung zur Brandbekämpfung musste unter den genauen Augen der Bewerter hergestellt werden.

Auch die umfangreiche Beladung der Feuerwehrfahrzeuge mussten die Teilnehmer im Kopf haben. Eine Vielzahl an Gerätschaften musste an den Fahrzeugen bei geschlossenen Rollläden angezeigt werden. Das abgefragte Gerät musste sich dabei innerhalb der aufgelegten Handfläche befinden – eine Challenge auch für altgediente Feuerwehrmitglieder.

Nach Absolvierung der Station „Erste Hilfe“, war dann vor allem theoretisches Wissen gefragt. Bei mehreren Planspielen sowie Fragen aus dem Feuerwehrdienst konnten unsere Bewerber ihre langjährige Erfahrung ausspielen – alle drei sind bereits seit mehr als vier Jahren Mitglied der Feuerwehrjugend!

Nach knapp drei Stunden höchster Anspannung und Konzentration war der anspruchsvolle Leistungsbewerb vorbei. Alle Stationen wurden von den Teilnehmern – darunter auch zwei Mitglieder der Feuerwehrjugend Oberndorf – in der vorgegeben Zeit erfolgreich absolviert.

Die Freude bei der Verleihung des Goldenen Leistungsabzeichens und der somit höchsten Auszeichnung der Feuerwehrjugend war groß! Voller Stolz nahmen die Teilnehmer das Abzeichen von Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Johannes Neuhofer und Bürgermeisterin Andrea Pabinger entgegen. Auch die Jugendbetreuer der beiden Gemeinden waren sichtlich stolz auf die Leistungen Ihrer Schützlinge. Die Jugendfeuerwehrmänner sind somit für die bevorstehende Überstellung in den Aktivstand bestens gerüstet.

Herzliche Gratulation allen Teilnehmern!

Einen großen Dank für die Durchführung des Leistungsabzeichens dürfen wir auch an die Bewerter aussprechen:

  • Peter Ellenhuber aus Henndorf
  • Martina Latraner aus Bürmoos
  • Marco Schwaiger aus Anthering

 

Fotos: (c) Markus Ertl, Martin Buchner;