Die Einsatzstelle an der B156

Einsatz für die Feuerwehren Göming, Oberndorf und Lamprechtshausen, heute Sonntag 04.08.2019 kurz vor 03:00 morgens. Ein in Fahrtrichtung Lamprechtshausen fahrender PKW-Lenker prallte bei der Brücke auf der B156 kurz nach der Kreuzung Oberndorf Süd gegen die Leitschiene und überschlug sich dabei. Das Fahrzeug blieb auf dem Dach liegen. Der Lenker konnte sich glücklicherweise selbst aus dem Fahrzeug befreien. Er wurde vom Roten Kreuz versorgt und mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Krankenhaus Oberndorf eingeliefert.

Personensuche

Anfänglich gab es Hinweise, es habe sich eine zweite Person im Unfallfahrzeug befunden. Daraufhin wurde von den Feuerwehren sowie durch die alarmierte Suchhundestaffel der Polizei eine Suchaktion eingeleitet. Die aus der Zeugstätte Göming koordinierte Personensuche wurde nach zwei Stunden mit negativem Ergebnis eingestellt.

 Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Die Umfahrung Oberndorf war während des Einsatzes komplett gesperrt. Lt. Polizeibericht lag beim Lenker eine Alkoholisierung (0,61 mg/l) vor.

Einsatzdaten auf einen Blick:
  • Alarmierung:
  • Alarmiert von:
  • Alarmierungsart:

02:55, am 04.08.2019
LAWZ/BAWZ
SMS/Stille Alarmierung/Sirene

  • Einsatzleiter:
  • Einsatzdauer:
  • Mannschaftsstärke:
FF Göming
2h
17 (Gesamt: 68)
  • Fahrzeuge im Einsatz:
  • Sonstige Kräfte:
MTF/LF/RLF
FF Göming, FF Oberndorf, Rotes Kreuz, Polizei mit Suchhundestaffel;