Am 02.07. wurden wir durch die LAWZ Salzburg zu einem Öleinsatz gerufen. Ein defektes Fahrzeug hatte beginnend bei der Kreuzung Dentalwerk in Zehmemoos eine Dieselspur bis in den Ortskern gezogen. 14 Feuerwehrmitglieder waren mit zwei Fahrzeugen im Einsatz um den ausgelaufenen Kraftstoff vor allem in den für Motorradfahrer gefährlichen Kurven bzw. im Kreisverkehr zu binden.