Das Brennmaterial wurde ausgeräumt und nach draußen gebracht

Heute Vormittag wurde die FF Lamprechtshausen gemeinsam mit dem LZ Arnsdorf zu einem Küchenbrand in unmittelbarer Nähe zur Zeugstätte gerufen. Beim Anheizen eines holzbefeuerten Ofens zog der Rauch nicht richtig über den Kamin ab und trat in die Wohnung aus, worauf von den Bewohnern die Feuerwehr verständigt wurde.
Eine Person wurde vom Atemschutztrupp des Tanklöschfahrzeugs aus dem Haus gerettet. Im Anschluss wurde das Brennmaterial aus dem Ofen entfernt und die Wohnung belüftet. Im Einsatz waren 20 Mann mit drei Fahrzeugen.