Eine Ölspur durchs Ortsgebiet musste gestern Abend beseitigt werden. Die Ölspur begann bereits im Oberndorfer Stadtgebiet, wo die Kameraden der FF Oberndorf ebenfalls im Einsatz standen. Von dort zog sich die Verunreinigung über die B156 bis ins Ortszentrum von Lamprechtshausen. Vor allem im Kreisverkehr und in den Kurven musste die Fahrbahn gereinigt werden. Ausgegangen war die Öl- bzw. Dieselspur von einem defekten PKW. Eim Einsatz waren 12 Mann mit zwei Fahrzeugen