phoca thumb l 01
Der Unfall ereignete sich im Oberndorfer Stadtgebiet

Um 13:41 wurden wir gemeinsam mit den Kameraden der FF Oberndorf in die Oberndorfer Brückenstraße zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Ein Fahrzeuglenker übersah an dem mit Ampel gesicherten Bahnübergang einen herannahenden Triebwagen der Lokalbahn. Die Lok erfasste das Auto seitlich und schob es noch mehrere Meter auf den Schienen vor sich her.

Glücklicherweise wurden die beiden Fahrzeuginsassen nicht eingeklemmt. Für uns war der Einsatz somit beendet - die FF Oberndorf führte nach der Unfallaufnahme die Bergung des Fahrzeuges durch.


Bilder: