Heute Abend wurde die FF Lamprechtshausen mit den Feuerwehren Oberndorf und Göming zu einem schweren Verkehrsunfall im Umfahrungstunnel Göming (B156) alarmiert. Um ca. 18:00 prallten zwei PKW frontal zusammen - wobei ein Lenker in seinem Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt wurde. Der Fahrzeuglenker wurde mittels hydraulischem Rettungsgerät aus dem Unfallwrack befreit und dem Roten Kreuz übergeben. Der Lenker des zweiten PKWs wurde leicht verletzt und konnte sich selbst aus dem Unfallfahrzeug befreien.

Die Ortsumfahrung Oberndorf war während der Rettungs- und Aufräumarbeiten gesperrt - der Verkehr wurde durch die Nachalarmierte Feuerwehr Nussdorf über das Stadtgebiet von Oberndorf umgeleitet.