phoca thumb l 040
Das Unfallfahrzeug wurde per Seilwinde geborgen
Auf der schneebedeckten Berndorfer Landesstraße kam es heute Früh Nahe dem Ortsteil Haag zu einem Verkehrsunfall mit mehreren verletzten Personen.

Der Lenker – ein 32-jähriger Flachgauer – geriet lt. den Erhebungen der Polizei bei der Fahrt in Richtung Lamprechtshausen auf das Bankett. In weiterer Folge kam er mit seinem Fahrzeug ins Schleudern und kollidierte mit einem entgegenkommenden PKW einer 38-jährigen Flachgauerin. Das Auto der Frau wurde durch die Wucht des Zusammenpralls in die Wiese geschleudert. Die Frau sowie ihre mitfahrenden Kinder im Alter von 11 und 12 Jahren wurden dabei verletzt und mussten vom Roten Kreuz in das Krankenhaus Oberndorf gebracht werden. Der Lenker des anderen Fahrzeuges wurde leicht verletzt.

 

Die FF Lamprechtshausen war gemeinsam mit dem Löschzug Arnsdorf ca. 1,5 Stunden mit den Aufräume- und Bergearbeiten beschäftigt. Die L207 war in dieser Zeit nur sehr eingeschränkt passierbar.

 

Bilder:

 

 

Einsatzdaten auf einen Blick:
  • Alarmierung:
  • Alarmiert von:
  • Alarmierungsart:
  • Alarmstufe:

07:37, am 26.02.2013
LAWZ
SMS/Stille Alarmierung
1

  • Einsatzleiter:
  • Einsatzdauer:
  • Mannschaftsstärke:
Thomas Seeleithner
1,5 h
16 Mann
  • Fahrzeuge im Einsatz:
  • Sonstige Kräfte:
MTF/LF/RLF
LZ Arnsdorf, Polizei, Rotes Kreuz;