Aktuelle Informationen

Wespen und Hornissen

wespennest small

Probleme mit Wespen- oder Hornissennestern? >Hier< finden Sie alle nötigen Informationen zur eventuellen Beseitigung der Insektennester!

UWZ

FF Intern



Einsatz nach vermeintlichem Gasgebrechen

Geschrieben von: Administrator Freitag, den 19. Januar 2018 um 16:04 Uhr

Gestern Donnerstag, 18.01.2018 wurde die FF Lamprechtshausen von der LAWZ zu einem Gasgebrechen in die Salzburger Straße alarmiert.
Bei der Erkundung des Mehrparteienwohnhauses stellte sich heraus, dass es beim Ölheizofen vmtl. eine Verpuffung gab – ein Gasgebrechen lag nicht vor. Sicherheitshalber wurde ein Brandschutz aufgebaut und der betroffene Bereich kontrolliert. Die Räumlichkeiten wurden bis zum Eintreffen einer Fachfirma belüftet.

 
 

Küchenbrand in Michaelbeuern

Geschrieben von: Administrator Freitag, den 12. Januar 2018 um 18:10 Uhr

Heute Nachmittag, kurz vor 15:00 wurde die FF Michaelbeuern zu einem Brand in einem Landwirtschaftlichen Objekt alarmiert. Aufgrund der unklaren Lage wurde die Alarmstufe erhöht und somit auch die FF Lamprechtshausen gemeinsam mit der FF Nußdorf und dem Löschzug Pinswag per Pager und Sirene zum Einsatzort alarmiert.

Nach der näheren Erkundung des Einsatzortes durch den Einsatzleiter konnte Entwarnung gegeben werden. In einer Küche hatte heißes Fett zu qualmen begonnen. Die FF Michaelbeuern brachte die Pfanne ins Freie und führte eine Belüftung mittels Druckbelüfter durch.

Die FF Lamprechtshausen wurde somit nicht mehr benötigt – TLF und LF konnten den Einsatz bzw. die Anfahrt abbrechen.

 
 

Brandeinsatz in Bürmoos

Geschrieben von: Administrator Montag, den 08. Januar 2018 um 06:24 Uhr

phoca thumb l 02
Reifenstapel in Flammen

Heute Nacht ereignete sich in Bürmoos ein Brand bei einer Reifenfirma. Aufgrund der Schadensmeldung wurde vom Einsatzleiter der FF Bürmoos die Alarmstufe erhöht, wodurch die FF Lamprechtshausen um 00:07 per Pager und Sirene alarmiert wurde.

An der Einsatzstelle unterstützte ein Atemschutztrupp des Tanklöschfahrzeuges die bereits im Einsatz stehenden Bürmooser Kameraden bei den Löscharbeiten - ein Reifenstapel sowie eine angrenzende Hecke standen in Flammen. Zum vollständigen Ablöschen des Reifenstapels wurde der Reifenstapel   von den Atemschutztrupps auseinandergenommen.

Um die Wasserversorgung der wasserführenden Fahrzeuge sicherzustellen, wurde von der Pumpe Lamprechtshausen eine ca. 200m lange Löschwasserleitung zum Brandobjekt gelegt. Ein Übergreifen der Flammen auf das Firmengebäude konnte durch den raschen Löschangriff verhindert werden.

Weiterlesen: Brandeinsatz in Bürmoos

 
 

Heckenbrand am Neujahrstag

Geschrieben von: Administrator Dienstag, den 02. Januar 2018 um 06:07 Uhr

Der erste Einsatz im neuen Jahr führte die FF Lamprechtshausen in die Reihenhaussiedlung in der Alten Landstraße – eine Hecke hatte dort zu brennen begonnen. Aufmerksame Anrainer konnten den Brand bereits vor Eintreffen der Feuerwehr mit Feuerlöschern bekämpfen, sodass nur noch Nachlöscharbeiten erforderlichen waren.

Weiterlesen: Heckenbrand am Neujahrstag

 
 

Küchenbrand

Geschrieben von: Administrator Samstag, den 23. Dezember 2017 um 14:15 Uhr

phoca thumb l 02
Der Brandherd

Gestern Nachmittag ereignete sich in der Wohnung eines Mehrparteienhauses in der Hauptstraße 22 ein Küchenbrand. Umgehend nach der Alarmierung rückten die FF Lamprechtshausen sowie der LZ Arnsdorf zum Einsatzort aus. Glücklicherweise konnte der Kleinbrand bereits vor Eintreffen der Einsatzkräfte durch einen Bewohner gelöscht werden. Der vom Brand betroffene Bereich wurde mittels Wärmebildkamera kontrolliert. Es war keine Gefährdung feststellbar – der Einsatz konnte somit rasch abgeschlossen werden.

Weiterlesen: Küchenbrand

 
 

Friedenslichtaktion 2017

Geschrieben von: Administrator Freitag, den 22. Dezember 2017 um 21:47 Uhr

dscn3105-bear ergebnis
Friedenslichtaktion 2017

So wie auch in den vergangen Jahren, wird heuer zu Weihnachten das Friedenslicht gegen freiwillige Spenden verteilt.
Die Mitglieder der Feuerwehrjugend im Alter zwischen 11-16 Jahren bemühen sich jedes Jahr erneut, viele Spenden zu sammeln um diese u.a. einer bedürftigen Familie oder einer gemeinnützigen Aktion in Lamprechtshausen weiter zu geben.
Das Friedenslicht wird am 23. Dezember in den Abendstunden, sowie am 24. Dezember ab 8:00 Uhr im gesamten Ortsgebiet verteilt.

Die Feuerwehrjugend Lamprechtshausen wünscht allen besinnliche und frohe Weihnachten und einen Guten Rutsch ins neue Jahr 2018!

 

 
 

Verkehrsunfall im Tunnel Göming

Geschrieben von: Administrator Dienstag, den 19. Dezember 2017 um 22:19 Uhr

Heute Abend wurde die FF Lamprechtshausen mit den Feuerwehren Oberndorf und Göming zu einem schweren Verkehrsunfall im Umfahrungstunnel Göming (B156) alarmiert. Um ca. 18:00 prallten zwei PKW frontal zusammen - wobei ein Lenker in seinem Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt wurde. Der Fahrzeuglenker wurde mittels hydraulischem Rettungsgerät aus dem Unfallwrack befreit und dem Roten Kreuz übergeben. Der Lenker des zweiten PKWs wurde leicht verletzt und konnte sich selbst aus dem Unfallfahrzeug befreien.

Die Ortsumfahrung Oberndorf war während der Rettungs- und Aufräumarbeiten gesperrt - der Verkehr wurde durch die Nachalarmierte Feuerwehr Nussdorf über das Stadtgebiet von Oberndorf umgeleitet.

 

 
 

Atemschutzleistungsprüfung erfolgreich absolviert

Geschrieben von: Administrator Sonntag, den 26. November 2017 um 21:41 Uhr

aslp ooe silber
Das begehrte Leistungsabzeichen in Silber

Zwei Atemschutztrupps der FF Lamprechtshausen stellten sich am Samstag, 25.11.2017 der Atemschutzleistungsprüfung. Nachdem vor zwei Jahren das Atemschutz-Leistungsabzeichen erstmals in Braunau in der Stufe „Bronze“ absolviert wurde, traten die sechs Feuerwehrmänner dieses Mal in der Stufe „Silber“ an.

Bevor das praktische Können unter Beweis gestellt werden konnte, musste eine Auswahl aus über 120 Fragen rund um das Thema Atemschutz beantwortet werden. Im Anschluss ging es auf die Übungsstrecke. Im sog. „Käfig“ mussten unter engen Platzverhältnissen mehrere Aufgaben – wie z.B. das Retten einer bewusstlosen Person – bewältigt werden. Von den Bewertern wurde neben der Einhaltung von Zeitlimits vor allem auf sauberes Arbeiten und sicheres Vorgehen auf der Übungsstrecke geachtet.

Beide Trupps bestanden die Leistungsprüfung mit Bravour und konnten am Ende das begehrte Leistungsabzeichen in Silber von BR Johann Treiblmaier (Abschnitssfeuerwehrkommandant Braunau) und HAW Reinhold Destinger (Bewerbsleitung) in Empfang nehmen!

Weiterlesen: Atemschutzleistungsprüfung erfolgreich absolviert

 
 

Sturmeinsätze

Geschrieben von: Administrator Montag, den 30. Oktober 2017 um 22:38 Uhr

 phoca thumb l 03
Freimachen von Verkehrswegen in der Stadlerseestraße

Wie die meisten Flachgauer Gemeinden, blieben auch wir von Sturmschäden am vergangenen Wochenende nicht verschont. Die Einsätze beschränkten sich auf das Freimachen von Verkehrswegen, so z.B. im Bereich der Stadlerseestraße sowie des Holzhauserweges. Mehrere Bäume mussten Bäume entfernt werden.

Auch in der Bezirksalarm- und Warnzentrale herrschte am Sonntag Hochbetrieb. Bis ca. 17:00 waren die BAWZ-Disponenten mit dem Entgegennehmen der Notrufe sowie dem Disponieren der Einsätze beschäftigt. Im Flachgau waren dies 183 Einsätze in 28 verschiedenen Gemeinden.

Weiterlesen: Sturmeinsätze

 
 

Bundesweite Zivilschutz Sirenenprobe 2017

Geschrieben von: Administrator Donnerstag, den 05. Oktober 2017 um 05:54 Uhr

sirene symb
Die Sirenen können von verschiedenen Stellen ausgelöst werden - beispielsweise auch von der Bundeswarnzentrale im BM.I

Am kommenden Samstag, dem 07. Oktober - findet der alljährliche bundesweite Zivilschutz-Probealarm statt.
Zuvor wird um 12:00 – wie gewohnt – die wöchentliche 15-sekündige Sirenenprobe ausgelöst. Im Anschluss wird:

  • das Sirenensignal „Warnung“ ausgelöst (3 Minuten Dauersignal)
  • das Sirenensignal „Alarm“ ausgelöst, (1 Minute auf- und abschwellender Heulton)
  • das Sirenensignal „Entwarnung“ ausgelöst (1 Minute Dauersignal.)

 

Weiterlesen: Bundesweite Zivilschutz Sirenenprobe 2017

 
 

Aufräumen nach Verkehrsunfall

Geschrieben von: Administrator Samstag, den 09. September 2017 um 22:17 Uhr

 phoca thumb l 02
Das Fahrzeug wurde nach dem Überschlag mittels Seilwinde geborgen

Heute Nachmittag ereignete sich an der B156 - kurz vor der Landesgrenze - ein Verkehrsunfall. Aus unbekannter Ursache geriet ein Richtung Braunau fahrender PKW von der Straße ab. Das Auto überschlug sich dabei und kam auf dem Dach zum Stillstand.

Die beiden Fahrzeuginsassen wurden bei unserer Ankunft am Einsatzort bereits vom Roten Kreuz versorgt und anschließend mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus gebracht. Das Fahrzeugwrack wurde schließlich per Seilwinde geborgen.

Weiterlesen: Aufräumen nach Verkehrsunfall

 
 

Großalarm nach Brand in Mehrparteienhaus - Funkübung in Lamprechtshausen

Geschrieben von: Administrator Mittwoch, den 06. September 2017 um 20:13 Uhr

 phoca thumb l DSC06167
Drehleiter Oberndorf beim Evakuieren des Wohngebäudes

Eine spektakuläre Großübung fand am Dienstagabend im Ortszentrum von Lamprechtshausen statt. Das Szenario: Brand eines Mehrparteienhauses mit mehreren vermissten und vom Brandrauch eingeschlossenen Personen. Parallel dazu ereignete sich – ebenso als Übungsszenario – ein Verkehrsunfall mit zwei Fahrzeugen und mehreren eingeklemmten, schwer verletzten Personen.

Weiterlesen: Großalarm nach Brand in Mehrparteienhaus - Funkübung in Lamprechtshausen

 
 

Öleinsätze

Geschrieben von: Administrator Mittwoch, den 30. August 2017 um 22:02 Uhr

Im Bereich des Kreisverkehrs B156/L115 (Bürmooser Landesstraße) verlor am Montag, 29.08.17 kurz nach 11 Uhr ein Reisebus eine größere Menge Hydraulik – bzw. Servoöl. Daraufhin wurden wir durch die LAWZ Salzburg zur Beseitigung der Ölspur alarmiert.

Nach dem Binden des Öls wurde der Bus mit der defekten Servolenkung auf die Seite gefahren. Anschließend wurde die Fahrbahn gereinigt und wieder für den Verkehr freigegeben.

Am Abend mussten wir noch zu einem zweiten Öleinsatz ausrücken. Im Gewerbegebiet Ehring kam es nach einem technischen Defekt an einem Fahrzeug zu einem Ölaustritt. Auch hier wurde das ausgetretene Öl gebunden und die Fahrbahn entsprechend gereinigt.

 
 

Kleinbrand

Geschrieben von: Administrator Montag, den 28. August 2017 um 05:05 Uhr

Am Samstag, 26.08.17 wurden wir um 13:39 zu einem Brand bei der Lokalbahn-Haltestelle Arnsdorf gerufen. Ein Mülleimer wurde in Brand gesteckt. Der Kleinbrand konnte durch die Mannschaft des LF Arnsdorf rasch gelöscht werden.

 
 

Fahrzeugbergung

Geschrieben von: Administrator Mittwoch, den 23. August 2017 um 20:16 Uhr

phoca thumb l 01
LKW-Fahrzeugbergung in Ehring

Am Samstagvormittag wurden wir um 09:49 zu einer Fahrzeugbergung nach Ehring gerufen. Ein LKW-Zug kam bei einem Ausweichmanöver von der B156 ab und kollidierte dabei mit einer Lärmschutzwand. An der Lärmschutzwand sowie am LKW entstand erheblicher Sachschaden. Da das Fahrzeuggespann in der nassen Wiese nicht selbständig auf die Straße zurück kam, wurde der LKW samt Anhänger – mit den Seilwinden des Pumpenfahrzeugs sowie des Rüstlöschfahrzeuges – wieder auf die Straße gezogen. Die B156 musste während der Fahrzeugbergung komplett gesperrt werden.

Weiterlesen: Fahrzeugbergung

 
 

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL